Jugend & Alter

Bewertung: 1 von 5

Die Jugend soll erwerben, was das Alter verzehrt.
Sprichwort
Demut, die schöne Tugend, ehrt das Alter und die Jugend.
Sprichwort
Jung zu bleiben und alt zu werden ist das höchste Gut des Menschen.
Sprichwort
Wohlgerat'ne Kinder - des Alters Stab.
Sprichwort
Der Umgang mit Altersgenossen ist angenehmer, der mit Älteren ist sicherer.
Ambrosius
In der Jugend herrscht die Anschauung, im Alter das Denken vor. Daher ist jene die Zeit für Poesie, dieses mehr für Philosophie.
Arthur Schopenhauer
Im Alter gibt es keinen schöneren Trost, als dass man die ganze Kraft seiner Jugend Werken einverleibt hat, die nicht mitaltern.
Arthur Schopenhauer
Im Alter versteht man besser, die Unglücksfälle zu verhüten, in der Jugend, sie zu ertragen.
Arthur Schopenhauer
Ein neues Netz fängt keinen alten Vogel.
aus Dänemark
Junger Müßiggänger - alter Dieb.
aus Dänemark
Ein alter Panter kehrt nicht zur gleichen Stelle zurück.
aus dem Sudan
Wer früh zum Manne reift, bleibt lange jung.
aus Island
Gib einem alten Mann, bevor er dich anspricht!
aus Korea
Unter einem alten Hut ist oft ein guter Kopf.
aus Norwegen
Jugend geht in einer Herde, Mannesalter in Paaren und das Alter allein.
aus Schweden
Wer als Junge ein Vogelnest zerstört, der brennt im Alter Dörfer nieder.
aus Schweden
Jugendeindrücke sind das ewig Bestimmende in einem Menschen. Es bildet sich da gleichsam ein geistiger Münzfuß aus, nach dem lebenslang gerechnet wird.
Berthold Auerbach
Hässlich grinst im Alter und Verderben der Jugend Lebensdurst und das Gesicht der Erben.
Carl Spitteler
Was jung ist, will jung sein. Das ist so Brauch. Als wir jung waren, wollten wir's auch.
Cäsar Flaischlen
Unglückliches Geschick der Menschen! Kaum ist der Geist zu seiner Reife gelangt, beginnt der Körper dahinzuwelken.
Charles Baron de Montesquieu
Frohsinn und Zufriedenheit sind große Verschönerer und berühmte Pfleger von jugendlichem Aussehen.
Charles Dickens
Wir kommen doch morgen so jung nicht zusammen.
Christian August Vulpius
Wer in der Jugend spart, der darbt im Alter nicht.
Christian Fürchtegott Gellert
Einen großen Reiz des Alters vergisst man gewöhnlich, nämlich ruhige Resignation.
Christian von Bentzel-Sternau
Wir finden, dass alle, die ein sehr hohes Alter erreichten, solche Menschen waren, die in der Jugend Mühe, Arbeit, Strapazen ausgestanden haben.
Christoph Wilhelm Hufeland
Die Wissenschaften nähren die Jugend, ergötzen das Alter.
Marcus Tullius Cicero
Verscherzte Jugend ist ein Schmerz. Und einer ew'gen Sehnsucht Hort. Nach seinem Lenze sucht das Herz in einem fort, in einem fort.
Conrad Ferdinand Meyer
Jung gefreit hat niemand gereut.
Sprichwort
Eine gute Bildung ist für die Jugend ein Zuchtmittel, für das Alter ein Trost, für den Armen Reichtum und für den Reichen ein Schmuck.
Diogenes
Unsere Jugend sammelt nur Seufzer für das Alter.
Edward Young
Oh alte Burschenherrlichkeit, wohin bist du verschwunden?
Eugen Höfling
Kluge Menschen verstehen es, den Abschied von der Jugend auf mehrere Jahrzehnte zu verteilen.
Frangise Rosay
"Was man in der Jugend wünscht, hat man im Alter genug", so sagen die Reichbegabten mit Fug; wir aber, minderen Pfundes Verwalter, was wir jung hatten, wünschen wir im Alter.
Franz Grillparzer
Oh schilt das goldne Jugendalter nicht! Der Kopf ist rasch, allein das Herz ist gut.
Franz Grillparzer
Wir wünschen Alter alle Tage, und kommt es, hört man nichts als Klage.
Freidank
Der Jungen Lob wird's mehren, wenn sie das Alter ehren; doch große Tugend ist's des Alten, der Jugend was zugute halten.
Freidank
Der Jugend wird oft der Vorwurf gemacht, sie glaube, dass die Welt mit ihr erst anfange. Aber das Alter glaubt noch öfter, dass mit ihm die Welt aufhöre.
Friedrich Hebbel
Das Angenehme dieser Welt hab' ich genossen, die Jugendstunden wie lang! wie lang! verflossen, April und Mai und Julius sind ferne, ich bin nichts mehr, ich lebe nicht mehr gerne.
Friedrich Hölderlin
Reife des Mannes: Das heißt, den Ernst wiedergefunden zu haben, den man als Kind hatte, beim Spiel.
Friedrich Nietzsche
Wer in der Jugend sich durch Mühsal musste schlagen, den rührt's im Alter nicht, wenn sich die Jungen plagen.
Friedrich Rückert
Eine freudlose Jugend ist nur zu oft das traurige Vorspiel zu einem freudlosen, vergrämten, menschenscheuen, ja menschenfeindlichen Alter.
Friedrich Spielhagen
Wer nie verließ der Vorsicht enge Kreise, und selbst aus seiner Jugend Tagen nichts zu bereu`n hat, zu beklagen, der war nie töricht. Aber auch nie weise.
Friedrich von Bodenstedt
Eerziehung ist die organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.
Mark Twain
Nichts macht schneller alt als der immer vorschwebende Gedanke, dass man älter wird.
Georg Christoph Lichtenberg
Die Jugend ist etwas Wundervolles. Es ist eine wahre Schande, dass man sie an Kinder vergeudet.
George Bernard Shaw
Welche Freude, wenn es heißt: Alter, du bist alt an Jahren, blühend aber ist dein Geist.
Gotthold Ephraim Lessing
Bei groben Leuten wird man grob, bei höflichen sinnt man auf Lob. Drum soll ein junger Mensch sich halten gern zu den zuchtbeflissenen Alten.
Hans Sachs
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka
Was sich in uns in späteren Jahren zu Bäumen auswächst, findet seine Wurzelkeime in frühen Jugendeindrücken.
Heinrich Seidel
Mit dem Alter nimmt Urteilskraft zu und Genie ab.
Immanuel Kant
Mangel an Welterfahrung veranlasst die Jugend zu Leistungen, die ein erfahrener Mensch niemals vollbringen würde.
Jean Duché
Der Mensch und die Gurken taugen nichts, sobald sie reif sind.
Jean Paul
Das Alter ist nicht trübe, weil darin unsere Freuden, sondern weil unsere Hoffnungen aufhören.
Jean Paul
Die Jugend ist nicht das Alter der Rache und des Hasses, sondern das des Mitleidens, der Milde, der Großmut.
Jean-Jacques Rousseau
Jugend ist nicht die Zeit für Rache und Hass. Sondern für Mitleid, Sanftheit und Hochherzigkeit.
Jean-Jacques Rousseau
Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.
Jean-Jacques Rousseau
Die Alten sind uns Neuen überlegen im Büchermachen. Wisst ihr auch warum? Die Alten schrieben nicht des Geldes wegen und druckten nicht fürs Publikum.
Jens Baggesen
Jung verzogen, alt verbogen; jung gebogen, wohl gezogen.
Johann Heinrich Pestalozzi
Wer das Tiefste gedacht, liebt das Lebendigste, hohe Jugend versteht, wer in die Welt geblickt, und es neigen die Weisen oft am Ende zum Schönen sich.
Johann Hölderlin
Lang leben will halt alles, aber alt werden will kein Mensch.
Johann Nepomuk Nestroy
Man muss keine Jugendfehler ins Alter hineinnehmen, denn das Alter führt seine eigenen Mängel mit sich.
Johann Peter Eckermann
Der Erzieher muss also vor allem feine Lebensart besitzen; denn ein junger Mensch, dem von seinem Erzieher nur diese Eigenschaft mitgeteilt worden, hat schon sehr viel voraus.
John Locke
Die Jugend zeigt den Mann, gleichwie der Morgen den Tag verkündet.
John Milton
Ich habe des Alters bedurft, um zu erfahren, was ich wissen wollte, und bedürfte der Jugend, um schön zu sagen, was ich weiß.
Joseph Joubert
Wer alles wissen möchte, wird schnell alt.
Jüdisches Sprichwort
Es trägt wohl mancher Alte, des Herz längst nicht mehr flammt, im Antlitz eine Falte, die aus der Kindheit stammt.
Julius Hammer
Von erloschenen Sternen fällt der Strahl immer noch wie einst auf Berg und Tal. Und so leuchten mir noch aus der Ferne meiner Jugend längst erloschne Sterne.
Julius Sturm
Wir lesen Bücher, die Alten lasen Menschen.
Karl Julius Weber
In der Kindheit beschränkt sich unsere Liebe auf Eltern, Geschwister und Schulkameraden, in der Jugend aufs Geschlecht. Im mittleren Alter lieben wir Vaterland, Ehren, Studien, im Alter die Menschheit.
Karl Julius Weber
Die ganze Weisheit junger Toren ist keinen Tag Erfahrung wert.
Konrad Pfeffel
Jugend ist eine beständige Trunkenheit: Sie ist das Fieber der Vernunft.
La Rochefoucauld
Das Alter ist ein Tyrann, der bei Lebensstrafe alle Vergnügungen der Jugend verbietet.
La Rochefoucauld
Das Greisenalter ist ein Tyrann, der bei Todesstrafe alle Freuden der Jugend verbietet.
La Rochefoucauld
Dem Alter, nicht der Jugend sei's geklagt, wenn uns das Alter nicht behagt.
Gotthold Ephraim Lessing
Man kann nichts dagegen tun, dass man altert, aber man kann sich dagegen wehren, dass man veraltet.
Lord Samuel
Junge Leute leiden weniger unter eigenen Fehlern als unter der Weisheit der Alten.
Luc de Clapiers Vauvenargues
Das einzige Gut ist die Jugend, die zwischen Glück und Unglück einherwandelt und beide verachtet.
Lucius Annaeus Seneca
Nur in der Jugend ist man Weltbürger. Die besten unter den Alten sind nur Erdenbürger.
Ludwig Börne
Man sagt " in jungen Jahren " und " in alten Tagen " - weil die Jugend Jahre und das Alter nur noch Tage vor sich hat.
Marie von Ebner-Eschenbach
Das Alter verklärt - oder versteinert.
Marie von Ebner-Eschenbach