Wahrheit

Bewertung: 2 von 5

Die Wahrheit, die das Licht, blendet. Die Lüge dagegen ist ein schöner Sonnenuntergang, der alle Dinge verschönert.
Albert Camus
Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen.
Albrecht Dürer
Man soll die Kinder lehren, die Übertreibung in den Ausdrücken als ein erstes Abweichen von der Wahrheit zu vermeiden.
Alexander Vinet
Die utopischen Träume sind oft nur vorzeitige Wahrheiten.
Alphonse de Lamartine
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.
Sprichwort
Sag eine Lüge, so hörst du die Wahrheit!
Sprichwort
Willst du die Weisheit dir erjagen, lerne Wahrheit erst ertragen.
Sprichwort
So unempfänglich und gleichgültig die Leute gegen allgemeine Wahrheiten sind, so erpicht sind sie auf inH2iduelle.
Arthur Schopenhauer
Wenn du zwischen Wahrheit und Lüge in die Enge kommst, entscheide dich ohne Nachsinnen für die Wahrheit. Sie ist immer die Bessere, gesagt zu werden.
August Graf von Platen
In vino veritas. (Im Wein ist Wahrheit.)
Lateinisches Sprichwort
Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen.
aus der Türkei
Der Wahrheitsliebende wird aus der Stadt gejagt.
aus der Türkei
Die Wahrheit schwimmt wie Öl auf dem Wasser.
aus Griechenland
Die Lüge reitet, die Wahrheit schreitet, kommt aber doch zur rechten Zeit an.
aus Lappland
Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Max Frisch
Viele pochen auf ihren Charakter. In Wahrheit haben sie nur einen dicken Kopf.
aus Westfalen
Die Selbstzufriedenheit ist in Wahrheit das Größte, was man erhoffen kann.
Baruch de Spinoza
Wenn sich die Mägde zanken, so kommt die Wahrheit heraus.
Bauernweisheit
Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.
Christian Morgenstern
Es gibt in Wahrheit kein letztes Verständnis ohne Liebe.
Christian Morgenstern
Das ist also keine wahre Freundschaft, dass, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will, der andere zum Lügen bereit ist.
Marcus Tullius Cicero
Sag eine Lüge, so hörst du die Wahrheit.
Sprichwort
Dem Irrtum, Freund, entgehst du nicht; doch lässt dich Irrtum Wahrheit ahnen.
Emanuel Geibel
Der Mut der Wahrheit ist die erste Bedingung des philosophischen Studiums.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Dieser ging wie ein Held auf Wahrheiten aus und endlich erbeutete er sich eine kleine geputzte Lüge. Seine Ehe nennt er's.
Friedrich Nietzsche
Man findet Diamanten nur im Dunkel der Erde und Wahrheiten nur in den Tiefen des Denkens.
Victor Hugo
Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen; die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren.
Friedrich Rückert
Man glaubt die Wahrheit nicht, wenn sie ein Armer spricht, und selbst die Lüge glaubt man einem reichen Wicht.
Friedrich Rückert
Wohl gibt es Fürsten, die nach Wahrheit dürsten; doch wenigen ward ein so gesunder Magen, sie zu vertragen.
Friedrich von Bodenstedt
Wahrheit ist eine spottfeste Angelegenheit, die an jeder Ironisierung um so frischer hervorgeht.
Peter Sloterdijk
Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
Mark Twain
Jeder ernstliche Kampf findet seine Versöhnung. Nur die Lüge, die innere Unwahrheit, ist zur ewigen Qual verdammt.
Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling
Vom Wahrsagen lässt sich wohl leben in der Welt, aber nicht vom Wahrheit sagen.
Georg Christoph Lichtenberg
Die Wahrheit finden wollen ist ein Verdienst, wenn man auch auf dem Wege irrt.
Georg Christoph Lichtenberg
Die gefährlichsten Unwahrheiten sind die Wahrheiten, mäßig entstellt.
Georg Christoph Lichtenberg
Die Karikatur ist eine grobe Wahrheit.
George Meredith
Die Wahrheit liegt meist am Rande, nicht in der Mitte.
Henry Miller
Die volle Wahrheit kann ein Herz ertragen; doch nicht die Zweifel, die im Finstern an ihm nagen.
Jean Baptiste Molière
Der Endzweck der Wissenschaft ist Wahrheit; der Endzweck der Künste hingegen ist Vergnügen.
Gotthold Ephraim Lessing
Das Gefährlichste an den Halbwahrheiten ist, dass fast immer die falsche Hälfte geglaubt wird.
Hans Krailsheimer
Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebensowenig einen reinen Irrtum.
Heinrich Heine
Man sollte nie seine beste Hose anziehen, wenn man in den Kampf geht für Freiheit und Wahrheit.
Henrik Ibsen
Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit - dies sind die Stützen der Gesellschaft.
Henrik Ibsen
Ein Irrtum bekämpft den anderen; jeder bekämpft seinen Widersacher und die Wahrheit springt hervor.
Henry Thomas Buckle
Einsehende Leute, weil die Wahrheit ihr eigentliches Objekt ist und sie nur an dem, was beständig ist, Vergnügen finden, sind jederzeit ehrlich.
Immanuel Kant
Wahrheit macht frei und überwindet alles.
Johann Georg Hamann
Es gibt keine unbestrittene Wahrheit.
Voltaire
Gewalttätiger Eifer für die Wahrheit ist entweder Unbeherrschtheit, Ehrgeiz oder Überheblichkeit.
Jonathan Swift
Masse und Kollektiv können in der Tat ohne Wahrheit leben. Sie sind ihrer weder bedürftig noch fähig.
José Ortega y Gasset
Öffentliche Meinungen über Themen, die dem Verstand schwer zugänglich sind, sind oft richtig, aber selten oder nie die ganze Wahrheit.
Jules Michelet
Der Mensch macht die Wahrheit groß, nicht die Wahrheit den Menschen.
Konfuzius
Unsere Feinde kommen in ihrem Urteil über uns der Wahrheit oft näher als wir selber.
La Rochefoucauld
Die Wahrheit ist nie trostlos.
Leopold von Ranke
Es gibt in der Welt nur eine Wahrheit, aber es sieht so aus, als gäbe es hundert.
aus Litauen
Den Armen fragt niemand nach der Wahrheit.
aus Litauen
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
Luc de Clapiers Vauvenargues
Es gibt keine Wahrheit, der wir nicht zustimmen, wenn man sie uns klar und deutlich darstellt.
Luc de Clapiers Vauvenargues
Einen Wahn verlieren, macht weiser, als eine Wahrheit finden.
Ludwig Börne
Die einfachsten Wahrheiten sind es gerade, auf die der Mensch immer erst am spätesten kommt.
Ludwig Feuerbach
Hingabe an die Wahrheit ist der einzige Grund für unser Dasein.
Mahatma Gandhi
Die Wahrheit hat Kinder, die sie nach einiger Zeit verleugnet: Sie heißen Wahrheiten.
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit. Sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit ist am allerstärksten.
Martin Luther
Die Wahrheit liegt in der Tat zwischen zwei Extremen, aber nicht in der Mitte.
Moritz Heimann
Kinder und Narren sagen die Wahrheit.
Gabriel Meurier
Ein guter Redner muss etwas vom Dichter haben, darf es also mit der Wahrheit nicht ganz mathematisch genau nehmen.
Otto von Bismarck
So kommt der Schreibende auf einem Umweg über den Zerfall und die Machtlosigkeit zum Schreiben und jedes Wort, mit dem er eine Wahrheit gewinnt, ist aus Zweifeln und Widersprüchen hervorgegangen.
Peter Weiss
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.
Phädrus
Wenn wir alles erforschen, werden wir die Wahrheit manchmal da finden, wo wir sie am wenigsten erwarten.
Quintilian
Es ist die Schwäche unserer Rhetorik, dass wir keine Wahrheit bekräftigen können, ohne das Gegenteil zu verneinen.
Ralph Waldo Emerson
Es ist leichter, eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat.
Robert Staughton Lynd
Eine Diskussion ist unmöglich mit jemandem, der vorgibt, die Wahrheit nicht zu suchen, sondern schon zu besitzen.
Romain Rolland
Der Bildungsprozess des Rechts ist keine Sache der bloßen Erkenntnis wie bei der Wahrheit, sondern Sache des Kampfes der Interessen.
Rudolf von Ihering
Wahrheitsliebe heißt nicht, die Wahrheit zu sagen, sondern die Absicht, sie mitzuteilen.
Samuel Taylor Coleridge
Die Wahrheit ist ein selten Kraut, noch seltner, wer es gut verdaut.
Sprichwort
Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre geben. Was dich in Wahrheit hebt und hält, muss in dir selber leben.
Theodor Fontane
Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.
Theodor Heuss
Von Wahrheit will ich nimmer weichen, das soll kein Mann bei mir erreichen.
Ulrich von Hutten
Gewohnheit, Sitte und Brauch sind stärker als die Wahrheit.
Voltaire
Wahrheit ist innerste Harmonie.
Walther Rathenau